Geldquelle sprudelt für die Region

45.000 € ist der Raiffeisenbank Zeller Land eG  ihr "Weihnachtspäckchen" für die  Region wert.

Für Feuerwehren, Vereine und vor allem unsere jungen und jüngsten Mitbürger greift die Raiffeisenbank tief in ihre Spendentasche:

  • Projekte von Chören und Musikvereinen wurden durch eine Jury bewertet, die sich aus Beiratsmitgliedern der Bank zusammensetzte. Aufgrund der Vielzahl der eingereichten förderungswürdigen Projekte, wurde der Topf um 50% aufgestockt. Nun wird mit 15.000 € gefördert.
  • 10.000 € erhalten die Feuerwehren im Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank.
  • Sage und schreibe 20.000 € werden für die Spielplätze aller Ortsgemeinden im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank bereitgestellt.

Die Bankvorstände Hans Josef Schumacher und Thomas Wagner betonen, dass auch in Zukunft die Raiffeisenbank unsere Heimatregion tatkräftig unterstützen wird.