Verabschiedung der Vorstände Peter-Josef Götten und Walter Hoff

Auszeichung durch den Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband

Peter-Josef Götten und Walter Hoff, Vorstandsmitglieder der Raiffeisenbank Zeller Land, wurden mit der Ehrennadel in Gold des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV) ausgezeichnet. Nach 47 und 48 Dienstjahren, davon einige Jahrzehnte im Vorstand, wurden die beiden Genossenschaftler in den Ruhestand verabschiedet. Ausgezeichnet wurden sie von Michael Speth, Vorstandsmitglied der DZ Bank. Ihre Karriere startete in den 1960er Jahren: Hoff trat bei der damaligen Raiffeisen-Volksbank Bullay seine Banklehre an, Götten bei der Raiffeisenbank Briedel. 1980 wurde Hoff und 1987 Götten in den Vorstand berufen. Entscheidend haben die beiden den Zusammenschluss der Raiffeisenbanken in der Verbandsgemeinde Zell zur Raiffeisenbank Zeller Land mitgestaltet. Darüber hinaus engagierten sie sich auch überregional im genossenschaftlichen Verbund.