Einladung zur Generalversammlung

Unsere diesjährige ordentliche Generalversammlung findet am

Mittwoch, 25. November 2020 um 18 Uhr statt

Aufgrund der aktuellen besonderen Umstände im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, die Generalversammlung in diesem Jahr in virtueller Form durchzuführen.

Der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e. V., hat für die virtuelle Generalversammlung ein rechtssicheres Format entwickelt, auf dem wir die Versammlung stattfinden lassen.

Das ist in diesem Jahr ausnahmsweise auch ohne entsprechende Satzungsbestimmung möglich, da der Gesetzgeber in Art. 2 § 3 Abs. 1 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19 Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht vom 27. März 2020 ausdrücklich festgelegt hat, dass abweichend von § 43 Absatz 7 Satz 1 GenG Beschlüsse der Mitglieder im Jahr 2020 auch dann schriftlich oder elektronisch gefasst werden können, wenn dies in der Satzung nicht ausdrücklich zugelassen ist.

Diese Art der Versammlung macht es erforderlich, dass Sie sich im Vorfeld der Versammlung unter der folgenden Internetadresse anmelden, damit Ihnen im Nachgang Ihre individualisierten Zugangsdaten zwei Tage vor der Versammlung an die in der Anmeldung genannte E-Mailadresse gesendet werden können:

Ohne vorherige Anmeldung ist eine Teilnahme an der Versammlung grundsätzlich leider nicht möglich.

Mit den Anmeldedaten erhalten Sie zwei Tage vor der Versammlung auch detaillierte Hinweise zur Einwahl in den Versammlungsraum und die Telefonkonferenz.

Um den Ablauf der Versammlung möglichst reibungslos gestalten zu können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns bereits bestehende Fragen an Vorstand und Aufsichtsrat möglichst schon im Vorfeld der Versammlung über unser Kontakformular zukommen lassen, damit wir die Antworten in unsere Vorträge einbauen können. Geschäftsbericht 2019, Förderbilanz 2019 und die Vorschläge zur Satzungsänderung liegen für Sie ab dem 09. November in unseren Geschäftsstellen zur Einsicht bereit. Den Geschäftsbericht 2019 und die Förderbilanz 2019 finden Sie bereits jetzt auf unserer Homepage.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2019 und Vorlage des Jahresabschlusses 2019
  3. Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit
  4. Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichte
  5. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Bericht des Aufsichtsrats hierzu
  6. Information über die Feststellung des Jahresabschlusses 2019
  7. Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
  8. a) Entlastung der Mitglieder des Vorstands
    b) Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats
  9. Wahlen zum Aufsichtsrat
    Zwei Mitglieder sind neu in den Aufsichtsrat zu wählen. Das Aufsichtsratsmitglied Alois Spengler aus Sosberg scheidet wegen Ablauf der Amtszeit aus. Wiederwahl ist möglich.
  10. Beschlussfassung über die Änderung der Satzung gem. beigefügter Erläuterungen
  11. Verschiedenes

Sollten Sie auch an der virtuellen Generalversammlung nicht teilnehmen können, besteht die Möglichkeit, eine Vertrauensperson aus Ihrem Betrieb oder ein Mitglied zu bevollmächtigen, stellvertretend für Sie abzustimmen. In diesem Fall muss die Vollmacht spätestens am 20.11.2020 vorliegen, damit wir der/dem Bevollmächtigten noch rechtzeitig vor der Versammlung die Zugangsdaten zur Verfügung stellen können. Satzungsgemäß können jedem Mitglied max. zwei Stimmvollmachten übertragen werden!